Die Asadis: Liebe, Tod und Politik in Teheran

Diese Rezension von Christian Gersch ist auf zeit.de erschienen.

Ich möchte an dieser Stelle wieder ein nicht-medizinisches Buch vorstellen, getreu dem Rudolf Virchow Zitat: »Politik ist weiter nichts als Medizin im Großen.«

ISBN-10: 3596173809

Die islamische Republik Iran ist derzeit ein Thema in der Weltpolitik, und mit diesem Buch, das aus dem Leben verschiedener Iraner zu Revolutionszeiten erzählt, erfährt man viel Hintergrundwissen über die Entstehung dieses Staates im letzten Jahrhundert.

Mit diesem erworbenen Wissen, das unterhaltsam vom Autor vermittelt wird, ist man viel besser in der Lage, den heutigen Iran differenziert zu beurteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*